Familiensonntag 21.10.18

Wir machen Druck … an historischen Druckpressen … und zwar live für alle Altersgruppen.
Der Faszination des Druckvorgangs erliegen, einen Einblick in den Entstehungsprozess eines Druckvorgangs bekommen und die unvergleichlichen Möglichkeiten kennenlernen, die die alten Techniken haben, das war das vorrangige Interesse der Druckvereinigung an diesem Thementag, der den Abschluss der Jubiläumsveranstaltungen bildete.
Künstler der Druckvereinigung machten Druckvorführungen im Siebdruck (Maximilian Tomasoni), in der Radierung (Daniela Schlüter), im Holzschnitt (Christina Sauer) und in der Lithografie (Marco Henkenjohann). Es bestand die Möglichkeit, selber aktiv zu werden, einen Druckstock zu erstellen und frisch Gepresstes mit nach Hause zu nehmen. Ergänzt wurde das Angebot mit einer Sonderausstellung von Ergebnissen aus den Workshops, damit wieder einmal deutlich wird, was an nur einem Wochenende alles entstehen kann.