Ulla Franke

* 1962 in Ahrweiler
lebt in Münster und Rheine

Vita

2003 | Mitglied in der Druckvereinigung Bentlage e.V.

seit 2011 | im Vorstand tätig

2017 | Druckprojekt „Zeitenwende”, Kopernikus-Gymnasium Rheine

2006-2013 | Auftragsarbeiten für Gisela Reschke, Buntpapiererin, Hamburg, u.a. Ausstellungsbeteiligung Gutenberg Museum Mainz

2007/08 | Mitarbeit am Projekt „Partizipation in der bildenden Kunst” von Maria Schleiner, Düsseldorf

Kontakt

„In Sachen Kunst bin ich Autodidaktin. Seit fast 40 Jahren „sammle“ ich Workshops mit dem Ziel: Viele Techniken zu erlernen, sie zu kombinieren, die Erfahrung aus der einen Technik in einer völlig anderen zu nutzen, das spezifische Handwerk gut zu beherrschen, eigene Ideen zu entwickeln. Meine Arbeitsweise ist mal planerisch, mal intuitiv, mal experimentell. Es gibt keinen Schwerpunkt. Ich lege mich nicht fest. Objekte, Druckgrafik, Zeichnung, Buchbinderei, jede Disziplin hat Chancen im persönlichen Wettbewerb”.

Vorstandsarbeit

  • Ansprechpartnerin für Mitglieder, Partner und Förderer
  • Information der Mitglieder über aktuelle Projekte
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Betreuung und Vorbereitung der Workshops
  • Planung und Durchführung von Werkstattausstellungen für Gastkünstler
  • Projekte mit Kindern, Werkstattführung, Druckdemonstration